Der Browser ist ein Computer-Programm

Was weißt Du über den Browser?

Das Wort "browse" ist englisch und bedeutet soviel wie "durchsuchen, stöbern".

Wir unterscheiden zwischen "Programmen" und "Internetseiten".

Hier kannst du deinen Browser kennenlernen:

browser1.jpg browser2.jpg

Schon gewußt?

Ein Programm ist auf Deinem Computer. Der Browser zeigt zum Beispiel Internetseiten an.

Internetseiten sind nicht auf Deinem Computer! Sie liegen irgendwo auf der Welt auf einem Server-Computer.

Ein Browser ist ein Programm, mit dem Du Internetseiten anschauen kannst.

Bekannte Browser sind:

Klicke einfach auf das neben den Browsernamen für mehr Infos!

  • Mozilla Firefox
  • Internet Explorer (IE)
  • Opera
  • Google-Chrome

wir benutzen am besten den Firefox. (aus dem Englischen: Feuer-Fuchs)

Die Adressleiste

Der Name sagt es schon:

Hier gibst du die Internet-Adresse ein. Sie ist immer eindeutig!

adressleiste1 adressleiste1

Erklärung:

Du kannst eine Internet-Adresse ganz gut mit einer Post-Adresse vergleichen!

Postadresse:

  • Postleitzahl
  • Straße
  • Name
  • Ort

Internetadresse:

  • Protokoll
  • Subdomain
  • Domain
  • "Land"

Die Adress-Teile einer Internet-Adresse werden durch einen Punkt getrennt.

Achtung: Eine Internet-Adresse darf keine Leerzeichen haben!

Beispiele:

Eine Post-Adresse:
, , ,
Klicke auf die einzelnen Buttons
Eine Internet-Adresse:
http://
www
.
musterdomain
.
de
Fahre mit der Maus über die einzelnen Teile!

Die Suchleiste

Wenn du eine Internetadresse nicht kennst, musst du danach suchen!

Dafür gibt es "Suchmaschinen". Oben rechts hat dein Browser eine Suchleiste.

Dort schreibst du rein, was du suchtst.

Mehr über die Möglichkeiten der Suche erfährst du unter Wissen/Die Suche oben im Menu.

suche1.jpg suche1.png

Beachte:

Errinnere dich an die Adressleiste:
Dort schreiben wir z.B.: "www.aha4kidz.de".
In der Suchleiste reicht:
"aha4kidz" so kommen wir zu einem Suchergebnis.

Probiere selbst:

Google


Neben Google gibt es auch andere Suchmaschinen! Probier mal diese:

Die Suche öffnet einen neuen « Tab ». Kehre danach wieder hier her zurück!

Die Tabs

Tabs sind kleine "Kärtchen" über der Adressleiste. Man nennt sie auch "Reiter".

Die einzelnen Tabs zeigen Dir alle Internetseiten an, die Du gerade geöffnet hast.

Sehen kannst Du natürlich nur die oberste Seite. Das ist so, wie wenn Du viele Blätter über einander vor Dir liegen hast. Sehen kannst Du sie alle, lesen kannst Du nur das Oberste!

Ein Tab zeigt normalerweise links ein kleines Bild (das nennt man "Icon"). Daneben steht, auf welcher Seite du dich befindest.

tab.jpg tab-hover.png

Tabs richtig benutzen:

tab.jpg

Aktiver Tab

Der aktive Tab wird heller dargestellt als die Anderen! Diese Internetseite kannst du gerade sehen.
tab.jpg

Tab schließen

Schließen kannst du eine Internetseite, wenn du auf das «x» im Tab (rechts) klickst! Das Programm und alle anderen Seiten bleiben dabei geöffnet!
tab.jpg

Neuer Tab

Einen neuen Tab öffnest du, indem du auf das "+"-Zeichen neben dem letzten Tab rechts klickst. Dabei bleiben alle anderen Seiten geöffnet!

Probiere:

Versuche, einen neuen Tab zu öffnen! Der ist dann zunächst leer.

Schließe danach den neuen Tab wieder. Dann solltest du wieder hier auf diser Seite sein!

Das Menu [meˈnyː]

Jedes Programm hat ein Menu. Das ist die "Steuerzentrale". Die unterschiedlichen Browser sehen anders aus und haben eine unterschiedliche Anordnung im Menu. Ungefähr sieht das Menu deines Browsers so aus:

menu.jpg menu-hover.png

Bei neueren Browsern ist das Menu ganz ausgeblendet! Aber du kannst es sichtbar machen! Wenn du das Browsermenu nicht sehen kannst, drücke mal die Alt -Taste auf deiner Tastatur.
Sie ist links neben der Leertaste .

Schon gewußt?

Die Alt -Taste kannst Du auch für Tastenkombiantionen verwenden!

Was das ist? Das wird bei dem Thema "Tastatur" erklärt.

Hier solltest du nur merken, dass die unterstrichenen Buchstaben damit etwas zu tun haben!

Übung

Drücke auf deiner Tastatur die Alt -Taste 1x.

Nun drücke eine Taste:

Bum Beispiel A oder L

Was passiert? Es öffnet sich ein Fenster (vom Programm-Menu). Mit der Esc Taste kannst du es wieder schließen!

Die Lesezeichen

Sicher hast du schon mal ein Buch gelesen. Wenn du eine Pause machst, legst du sicher ein Blatt Papier oder etwas Ähnliches in das Buch, damit du die Seite schnell findest, an der du aufgehört hast.

lesezeichen2 buchwurm

Ein Tip:

lesezeichen11.png
Ein Lesezeichen setzen kannst du mit dem Stern oder der Tastenkombination Strg + D.
lesezeichen12.png
Lesezeichen aufrufen kannst du mit dem Symbol "Zeichenbrett".

Übung:

Versuche ein Lesezeichen für diese Seite zu setzen!

Probiere Beides aus - erst mit dem Stern ...

und dann mit Strg + D.

Vor - Zurück

Vielleicht hast du irgendwo drauf geklickt und wolltest das gar nicht!

Jetzt willst du wieder zurück auf deine Seite.

Und das ist möglich! Und dazu noch ganz einfach!

klami12.png zurueck.png

Nutze die Pfeile

zurueck.png
Zurück kommst du mit diesem Pfeil. Du findest ihn links neben der Adressleiste!
vor.png
Eine Seite vorwärts kommst Du mit diesem Pfeil. Wenn er nicht da ist, oder so leicht grau gibt es keine Seite nach vorne!!

Ein Tip:

Wenn du eine Seite öffnen willst, ohne die aktuelle Seite zu schließen, nutze die rechte Maustaste und wähle: « Link in neuem Tab öffnen »

Medien - Audio & Video

buchwurm buchwurm

Überschrift

Überschrift